Veröffentlichungen

Buchpublikation

 

Plöger M, Schau I. Allogene Knochenblöcke in der zahnärztlichen Implantologie. Spitta, Balingen 2010; ISBN 978-3-941964-33-4

 

Plöger M, Schau I. Das DIZ Manual - Orale Implantologie.

Sonderdruck DIZ, 2000

Fachmagazine und Zeitschriften

 

Plöger M, Sättele O, Blaschke TH: Einsatz allogener Knochenblöcke zur präimplantologischen dreidimensionalen Rekonstruktion einer stark defizitären Unterkieferschaltlücke. Implantologie Journal 3/2020, Oemus Verlag

 

Plöger M, Allogene Blocktransplantate bei Hypodontie lateraler Inzisivii.

Implantologie Journal 5 | 2019: 2-6

 

Plöger M, Sind autologe Blocktransplantate bei Hypodontie lateraler Inzisivii im Oberkiefer bei dreidimensionaler Alveolarfortsatzrekonstruktion noch der Goldstandard? Spitta Verlag, 03/2019, Dent. Implantologie

 

Plöger M, Bone Blocks, Multiple use of manually milled allogenic bone blocks as well as CAD-/CAM-milled bone blocks for the treatment of complex vertical and horizontal alveolar ridge defects. Z Zahnärztl. Implantol 2019, 35,116-122

 

Plöger M, Sättele O, ZTM Blaschke TH: Präimplantologische horizontale Alveolarkammaugmentation im Unterkieferseitenzahnbereich mittel CAD/CAM gefräster allogener Knochenblöcke. DENTALE IMPLANTOLOGIE Jg. 23 Ausgabe 07 November 2019 432 – 439.

 

Plöger M: Knochenblöcke, Multipler Einsatz von manuell gefrästen allogenen Knochenblöcken sowie CAD-/CAM-gefrästen Knochenblöcken zur Behandlung komplexer vertikaler und horizontaler Alveolarfortsatzdefekte. Deutscher Ärzteverlag ZZI 2019 35 02 116 – 122.

 

Schau I, Neveling U, Plöger M. Navigierte Implantation bei minimal-invasivem Vorgehen mit dem MIS M-Guide More-System. Dent Implantol 2014; accepted for publication

 

Grimm WD, Plöger M,Dannan A, Giesenhagen B, Schau I, Varga G, Vukovic MA, Sirak SV. Translational Research: Palatal-Derived Ecto-Mesenchymal Stem Cells From Human Palate: A New Hope For Alveolar Bone And Cranio-Facial Bone Reconstruction. Int J Stem Cells 2014;7(1):1-7

 

Grimm WD, Plöger M, Schau I, Vukovic MA, Sirak SV, Shchetinin E. Translational Research: Complex, Three-dimensional reconstruction of critical size defects following delayed implant placement using stem cell-containing subepithelial connective tissue graft and allogenic human bone blocks for horizontal alveolar bone augmentation: a case report as proof of clinical study principles. Medical News of the North Caucasus. Accepted for publication 2014

 

Plöger M, Schau I. Kieferkammrekonstruktion mit individuellen CAD/CAM-gefertigten allogenen Knochenblöcken. Dent Implantol 2012;16(7):518-523

 

Schau I, Plöger M. Komplexe, dreidimensionale Hart- und Weichgewebsrekonstruktion des Oberkiefers mit allogenen Knochenblöcken und xenogener Kollagenmatrix. Dent Implantol 2012;16(2):100-109

 

Schau I, Plöger M. Allogene Knochenblöcke in der Implantologie. Minimalinvasives Vorgehen bei der Rekonstruktion größerer Kieferkammdefekte. Dent Implantol 2011;15(4):222–229

 

Plöger M, Schau I. Allogener Knochenblock zur präimplantologischen Augmentation. BZB – Bayrisches Zahnärzteblatt 2011;48(10):59-63

 

Plöger M, Schau I. Kieferkammaugmentation mit allogenen Knochenblöcken. J Cont Dent Educ 2009;12:242-244

 

Schau I, Plöger M. Reparatur der Schneider’schen Membran mittels Pouch-Technik. Dent Implantol 2008;12:76-81

 

Schau I, Plöger M. Diagnostik und Prävention implantatassoziierter Komplikationen (1). DZW Orale Implantologie 2008;1:6-8

 

Schau I, Plöger M. Therapie implantatassoziierter Komplikationen (2). DZW Orale Implantologie 2008;2:6-8

 

Schau I, Plöger M, Schwiddessen M. Implantatprothetische Gesamtrehabilitation eines atrophierten Oberkiefers. Implantologie Journal 2007;3:22-26

 

Schau I, Plöger M. Eine Neuimplantation nach Implantatverlust ist möglich. DZW Orale Implantologie 2008;3:28-32

 

 “Quo vadis Implantologie?” 5. Internationales DIZ-Symposium in Berlin mit Rekord-Besucherzahlen. Dental Tribune 5/2008 31.

 

Plöger M, Schau I. Bone Management – Eine neue Methode des Knochenaufbaus mit kortiko-spongiösen Block-Allografts. PN Parodontologie Nachrichten 2008;5:14-15

 

Schau I, Plöger M. Augmentationsmaterial für alle Indikationen für eine gesteuerte Knochenregeneration. Zahn Prax 2007;10:12-16

 

Plöger M, Schau I. Alveolar crest augmentation using monocortical allogenic bone block. DPN Dental Practice News 2007;IDS2007issue:22-24

 

Plöger M, Schau I. Rekonstruktion von Kieferkammdefekten mittels allogener Spongiosa. Implantologie Zeitung 2006;10:16-18

 

Schau I, Plöger M. Sofortimplantation und laterale Augmentation mit humanem Knochenersatzmaterial. Dent Implantol 2006;10(3):174-179

 

Schau I, Plöger M. Laterale Nervverlagerung und Implantation im atrophierten Unterkiefer. DZW Orale Implantologie 2006;2:33-35

 

Schau I, Plöger M. Externer Sinuslift step-by-step: die laterale Window-Technik. Dent Implantol 2005;9(7):548-555

 

Plöger M, Schau I, von der Haar A. Blockaugmentation ohne Knochenentnahme. Der Tutodent CS-Block im klinischen Einsatz. Oralchirurgie Journal 2005;4:47-50

 

Plöger M, Wolf HK, Schau I, von der Haar A. Rekonstruktion und Augmentation mittels eines neuen kortikospongiösen Tutodent CS-Blocks. BdiZ konkret 2005;2:84-86

 

Schau I, Plöger M. Barrieretechnik und gesteuerte Knochenregeneration. Dent Implantol 2004;8:504-509

Plöger M: Zeitgemäße Augmentation in der Implantologie. Dental Tribune - Implants Special 2008;10:9


Plöger M: Einfach - sicher - klar strukturiert. Ein Implantatsystem für alle Fälle. teamwork J Cont Dent Educ 2008;3:304-309


Plöger M: Therapie implantatassoziierter Komplikationen - Teil 2. DZW Orale Implantologie 2008;2:6-8


Plöger M: Reparatur der Schneider'schen Membran mittels Pouch-Technik. Dentale Implantologie 2008;12:2,76-81


Plöger M: Bone Management - Eine neue Methode des Knochenaufbaus mit kortiko-spongiösen Block-Allografts. PN Parodontologie Nachrichten 2008;2:14-15


Plöger M, Schau I: Diagnostik und Prävention implantatassoziierter Komplikationen - Teil 1. DZW Orale Implantologie 2008;1:6-8


Plöger M: Augmentationsmaterial für alle Indikationen für eine gesteuerte Knochenregeneration. Zahnarzt & Praxis 2007;1:12-16


Plöger M, Schau I: Fixationssysteme zur gesteuerten Knochenregeneration. Dental Kompakt 2007:500-501


Plöger M: Implantatprothetische Gesamtrehabilitaion eines atrophierten Oberkiefers. Implantologie Journal. 2007;3:22-26


Plöger M: Laterale Nervverlagerung und Implantation im atrophierten Unterkiefer. DZW - Orale Implantologie 2006;2:33-36


Plöger M: Sofortimplantation und laterale Augmentation mit humanem Knochenersatzmaterial. Dentale Implantologie 2006;3:174-179


Plöger M: Rekonstruktion von Kieferkammdefekten mittels allogener Spongiosa. Implantologie Zeitung 2006;10:16-18


Plöger M: Blockaugmentation ohne Knochenentnahme. Oralchirurgie Journal 2005;4:34-36


Plöger M: Rekonstruktion und Augmentation mittels eines neuen kortikospongiösen Tutodent CS Blocks. BDIZ konkret 2005;2:84-86


Plöger M: Der Einstieg in die Implantologie – nicht auf den perfekten Fall warten. DZW - Orale Implantologie 2005;1:6-10


Plöger M: Externer Sinuslift step-by-step: die laterale Window-Technik. Dentale Implantologie 2005;7:548-555


Plöger M: Kollagenmembran im Vergleich: Wundheilung unterscheidet sich. DZW - Orale Implantologie 2005:3


Plöger M, Schau I: "Membranologie" - Barrieretechnik und gesteuerte Knochenregeneration. Dentale Implantologie 2004


Plöger M: Bei entsprechender Aufbereitung des Implantatbetts sind funktional und ästhetisch gute Ergebnisse möglich. DZW-Spezial 2003;5:28-30


Plöger M: Kollagenmembran im klinischen Vergleich: Bessere Wundheilung mit nativem Kollagen. Dentale Implantologie 2003;5:358-367


Plöger M: Erstes Mittel der Wahl bei dreidimensionaler Frontzahnaugmentation - ein Fallbericht. Dentale Implantologie 2001;5:208-211


Plöger M: Klasse-I-Defekte gut mit alloplastischem Material wieder herzustellen. DZW Zahnarztwoche 2001;20:12-13


Plöger M, Lamek M: Maßnahmen zur Optimierung des sub- und suprakrestalen Implantatlagers. Implantologie 2001;9:409-419

 

Plöger M, Lamek M: Plöger M, Lamek M: Improvement of the Sub- and Supracrestal Implant Site by Means of Increasing the Bone Quality. Implantologie 2001; 9/4: 409-419.


Plöger M, Lamek M: Ästhetik im Frontzahnbereich - eine Symbiose aus Hart- und Weichgewebe. Dentale Implantologie 2001;5:428-432


Plöger M, Ali Abedpour, DDS: Present State of Maxillary Sinus Graft Augmentation. International Magazine of Oral Implantology 2000;1:40-41


Plöger M, Scheinert U: Indikationsklassen für implantatprothetische Therapiekonzepte. Implantologie Journal 2000;2:43-46


Plöger M, Abedpour A: Interimsimplantate in der Implantatprothetik. DZW-Spezial 2000;10:50-51


Plöger M: Ästhetische implantatprothetische Versorgung durch optimale Weichgewebsstrukturen mit Ovate-Pontics. Dentale Implantologie 2000;4284-293


Plöger M, Scheinert U: Praxisbewährte implantatprothetische Versorgungsmöglichkeiten des zahnlosen Ober- und Unterkiefers. Zahnärztliche Implantologie 2000;16:101-109


Plöger M: ß-Tricalciumphosphat versus bovines Knochenersatzmaterial in adäquaten OP-Arealen: Ein klinischer Vergleich. Dentale Implantologie 2000;9:200-207


Plöger M: Fünf klassische implantologische Einsteigerfälle. Oemus Einsteiger-Handbuch 1999:25-30


Plöger M: Innovative implantologische Behandlungskonzepte zur sicheren Vorhersehbarkeit des gewünschten Behandlungsergebnisses im Hartgewebe. Dentale Implantologie 1999;3:136-145


Plöger M: Innovative minimalinvasive implantologische Behandlungskonzepte für den zahnlosen Unterkiefer. DZW-Spezial 1999;5:44-45

 

Plöger M: Der geschlossene Sinuslift. DZW-Spezial 1998;12:42-43


Plöger M: Optimales implantologisches Ergebnis mit Augmentationen. DZW Zahnarztwoche 1998:24, 35

Zahnarztpraxis

Dr. med. dent. Mathias Plöger 
Lemgoer Straße 20
32756 Detmold

 

Telefon: 05231 / 45365 - 40

Telefax: 05231 / 45365 - 45

E-Mail:
info@zahnarztpraxis-ploeger.de

Öffnungszeiten

Mo 9.00-12.00 + 14.30-18.00 Uhr

Di  9.00-12.00 + 14.30-18.00 Uhr

Mi  nur nach Vereinbarung

Do 9.00-12.00 + 14.30-18.00 Uhr

Fr  9.00 - 12.00 Uhr

 

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarztpraxis